„Rapid Beppo“ waren über einige Jahre erfolgreiche Freizeitfussballer

Rapid Beppo

Stehend von links:
Achim Böse, Gernot Egdorf, Joachim Westerhoff, Peter Schmara, Horst Unger, Hinni Wallenstein, Harald Fengler (†), Heinz-Ewald Schiewe

Hockend von links:
„Gille“ Ritzmann, Roland Fillipi, Werner Steigerwald, Walter Freitag, Anton Pressler

Die legendäre Elf (+ Reservespieler) „Rapid Beppo“ erkämpfte 1982 beim bundesweiten Fussballfreizeit-Turnier der DKP während des UZ-Pressefestes auf dem Duisburger Wehdau-Stadion den 2. Platz.

Bei den Wettkämpfen der Oldenburger Freizeitfussballer lag „Rapid Beppo“ immer in der Führungsgruppe mit „Roter Stern Haarentor“ (Haarentortränke) und „Inter Marvin“. Daher können wir uns die auf dem folgenden Bild aus dem Gästebuch dargestellte Tragödie derzeit nicht erklären. Sollte sich jemand daran erinnern, bitten wir um einen Kommentar.

Zeichung über eine Tragödie auf dem Viktoria Sportplatz

Tragödie auf dem Viktoria Sportplatz

 

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________
Die Original-Icons dieser Dienste senden Daten über Dich an ihre Server, auch wenn Du nicht drauf klickst. Das tun diese Buttons nicht.

3 Antworten auf „Rapid Beppo“ waren über einige Jahre erfolgreiche Freizeitfussballer

  1. Joachim Westerhoff sagt:

    Wann treffen wir uns?
    Wer organisiert das Treffen?

  2. Joachim Westerhoff sagt:

    Da surft man so nichtsahnend durchs web und findet plötzlich ein Foto aus alten Rapid Beppo Zeiten. Wir waren ja eigentlich eine Vereinsmannschaft, Victoria Oldenburg „Vierte“, die legendäre Studentenmannschaft, die dann das Grundgerüst der Beppo Thekenelf Rapid Beppo stellte.
    Der gößte Erfolg war in der Tat der Sieg (?) beim UZ Pressefest Fussballturnier in Duisburg, wo wir mit einem wild zusammengewürfelten Haufen mit uneinheitlichen Trikots ganz unorthodox gegen etliche ( den Klamotten nach) „Profis“ gewannen. Vielleicht sollte man mal ein Rapid Beppo Traditionstreffen veranstalten… Ich würde mich freuen.

    • Hinni Wallenstein sagt:

      Gute Idee, Wessi! Ich wär dabei. An die Szene kann ich mich leider auch nicht erinnern, obwohl ich ja anscheinend beteiligt war. Stehe ich neben dem Tor? Hab ich vielleicht sogar ein Phantom(Eigen)tor erzielt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.