„Vier Alle“ wurden Sieger beim Quizabend am 12. Mai 2018.

67 Gäste machten an 18 Tischen mit. 68 Punkte gab es maximal zu erreichen. Hier die Rangfolge:

 

Platz Name (Personen) Gruppengröße Punkte Gruppe
1 Vier alle 6 51
2 Happy Ones 6 52
3 Die Urlauber 4 51
4 Zitronenrolle 2 50
5 Jung und wild 5 49
6 Die Hundlosen 3 48
7 Medusa 5 46
8 Thekenteam 3 45
8 Deloris 1 4 45
10 Deloris 2 4 44
11
Optimopti-Girls
4 43
12 Hauptsache Gesund 4 40
13 Team Flausch 4 39
14 Die Neunmalklugen 3 38
15 Wagnergang 2 34
15 Quatsch 3 34
17 Erasmus 3 29
18 Brand 2 21

Wir gratulieren dem Gewinnertisch und bedanken uns bei allen für’s Mitmachen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Doppelkopf-Turnier am Montag, 28. Mai 2018, 19:00 Uhr

Für alle, die neu einsteigen wollen, hier unsere Regeln:

Gespielt wird ohne Neunen

Gespielt wird ohne Neunen

Die zweite Herz Zehn ist hoch

Beide Karo As sind Schweine und bleiben es auch

Erlaubt sind alle Soli (hier Köhler) bis auf den Fleischlosen

 

Der Einsatz beträgt 5 € pro Mitspieler. Für die ersten beiden Spieler mit den meisten Punkten gibt es je einen Präsentkorb von Jacques Weindepot. Die Spieler auf den Plätzen 3 und 4 bekommen einen Trostpreis. Der Einsatz dient komplett zur Finanzierung der Preise.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Doppelkopf-Turnier am Montag, 28. Mai 2018, 19:00 Uhr

Montagskonzert mit den „Green Pints“ am 4. Juni 2018, 20:00 Uhr. Eintritt frei

Als Green Pints neu formiert haben sich Olaf (Gitarre, Gesang), Olli (Geige, Bratsche, Gesang) und Flo (Gesang, Geige, Gitarre, Gürteltier) der traditionellen Folk-Musik aus Irland und Schottland gewidmet.

Die Lieder erzählen Geschichten von Eroberungen in der Liebe und auf dem Schlachtfeld, von schönen Frauen, Bettlern und Freiheitskämpfern, von Auswanderern und von vergangenen Zeiten.

Green Pints bringt diese Geschichten auf die Bühne und nimmt das Publikum mit auf eine
Reise durch den Celtic Folk, auf der man träumen, zuhören, mitfiebern und tanzen kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar